.
  Körper Krieger Guide
 

Körper Krieger Guide

Dieser Guide auf Elitepvpers

Allgemein

Der Körper Krieger ist ein Nahkämpfer, welcher darauf spezialisiert ist in kurzer Zeit sehr großen Schaden durch normale Schläge zuzufügen.
Er besitzt zwei stärkende Fertigkeiten (Buffs), die sei sein Angriffschaden, bzw. seine Angriffs- und Laufgeschwindigkeit erhöhen.

Diese Klasse ist relativ einfach zu spielen und deshalb für Anfänger empfohlen!


Skillung

Bei dem Verteilen der Skillpunkte, sollte man immer darauf achten entweder Stärken zu Verbessern oder Schwächen auszugleichen.
Aus diesem Grund skillt man bei einem Körperkrieger zuerst immer VIT (Leben/Verteidigung) und STR (Stärke) bis auf 90, danach DEX (Beweglichkeit) und schließlich INT (Intelligenz).

Solltet ihr sicher sein, dass ihr - woher auch immer - gutes Equip heranschaffen könnt, ist es möglich den ohnehin schon hohen Angriffswert des KK's noch weiter in die Höhe zu treiben.
Hierbei setzt man dann immer abwechselnd einen Punkt auf VIT und STR, achtet aber darauf, dass STR um 10 Punkte höher als VIT ist.


Empfehlenswerter ist jedoch die Standardskillung: VIT und STR werden auch hier gleichzeitig hochgezogen, jedoch achtet man nun darauf, dass VIT immer um 10 Punkte höher ist als STR.



Full Damage

STR (+10), VIT; DEX; INT

Ausgeglichen (empfohlen)

STR, VIT (+10); DEX; INT


Bevor ihr beginnt eure Fertigkeitspunkte zu setzen, solltet ihr überlegen, ober eurer Kämpfer eher für PvP (Spieler gegen Spieler) oder für PvM (Spieler gegen Monster = Leveln) optimiert werden soll.

Grundsätzlich sollte man sich hier für die PvM Variante entscheiden, denn man kann auf die Art sehr gut farmen (= Geld für gutes Equipment) und Erfahrung sammeln. Außerdem ist der Unterschied im PvP ab dem 3. Meister mit Level 51 nur noch minimal.



PvM Variante (empfohlen)

Zuerst auf alle Fertigkeiten außer Kampfrausch 1 Punkt setzen.
Aura des Schwertes auf 17 skillen. (*)
Schwertwirbel auf 17 skillen. (*)
Kampfrausch auf 17 skillen. (*)
Dreiwege-Schnitt auf 17 skillen. (*)
Sausen auf 17 skillen. (*)


(*) Wenn die Fertigkeit nicht auf die Meisterstufe umspringt müsst ihr zu der alten Frau in der Stadt laufen und eure Fertigkeitspunkte neu verteilen. Dieses ist unbedingt nötig, da ihr sonst Zeit in den höheren Leveln verliert.

 

PvP Variante

 
Zuerst auf alle Fertigkeiten außer Kampfrausch 1 Punkt setzen.
Aura des Schwertes auf 17 skillen. (*)
Kampfrausch auf 17 skillen. (*)
Dreiwege-Schnitt auf 17 skillen. (*)
Schwertwirbel auf 17 skillen. (*)
Sausen auf 17 skillen. (*)


(*) Wenn die Fertigkeit nicht auf die Meisterstufe umspringt müsst ihr zu der alten Frau in der Stadt laufen und eure Fertigkeitspunkte neu verteilen. Dieses ist unbedingt nötig, da ihr sonst Zeit in den höheren Leveln verliert.


Equip / Sonstiges

Die richtige Waffe

Als Körperkrieger solltet ihr eigentlich immer zu Einhändern greifen, denn diese haben in der Regel eine schnellere Schlaggeschwindigkeit. Der Schaden, welcher etwas geringer als der mit Zweihändern ist, macht man mit Aura des Schwertes und Kampfrausch locker wieder wett.
Außerdem wirkt die Fertigkeit Aura des Schwertes in Verbindung mit einem Einhänder deutlich effizienter.

Wenn man hingegen größtenteils von einem Kampfgaul aus levelt und nicht viel von Bodenkampf und Duellen hält, ist ein Zweihänder ebenfalls denkbar.

Nützliche Boni

Der wohl wichtigste Boni für PvP Duelle ist die Chance auf durchbohrende Treffer.
Viele Spieler stacken im Mid- bis High-Level Bereich Schwertverteidigung und Verteidigung, wie zum Beispiel Mental Krieger. Durchbohrende Treffer ignorieren den Verteidigungswert des Gegners und addieren ihn stattdessen zu dem ausgeteilten Schaden.
Durch die niedrige Schlagfrequenz des KK's kann man sehr viele solche Treffer landen.
Gegen Monster ist dieser Bonus jedoch nicht so deutlich zu bemerken, da diese meist einen geringen Rüstungswert besitzen.

Eine weitere sinnvolle Überlegung ist, sich Equip mit
"TP-absorb" (Schaden wird von TP absorbiert) anzuschaffen. Jedes mal wenn der Körperkrieger nun einem Gegner Schaden zufügt, bekommt er einen Anteil des Schadenswert sofort wieder zu seinen Trefferpunkten aufgefüllt.
Dieser Bonus ist vorallem im PvM nützlich, aber auch in PvP Duellen kann er die Ausdauer des Körperkrieger merklich steigern.













 
  Seit dem 1.6.2010 waren schon 69518 Besucher (200320 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=