.
  [Guide] Geld machen
 


Möglichkeit Nummer 1:                                                          

Map2 Farmen


Folgende Varianten ergeben sich auf Map2:


1.1 Metinsteine zerstören:


Dazu eignet sich am besten ein Körper Krieger LvL 35. Warum 35? Ab LvL 35 kann man die Kampfgaulquest machen. Wenn man keine Lust / kein Geld für die Kpq hat am besten auf LvL 30 bleiben. Wenn man ein gutes Equipment hat kann man bereits auch mit LvL 25 map2 farmen.

Skillung für den Krieger:

LvL 35:

Erster Meister: Aura
Zweiter Meister: Kampfrausch

LvL 30:

Erster Meister: Aura
Auf alles einen Punkt setzen außer Kampfrausch, wenn Aura Meister ist Schwertwirbel

LvL 25:

Erster Meister: Aura

Wieder Punkt bei Kampfrausch weglassen, da unnötig, wieder Aura auf M und Schwertwirbel hochziehen.

Statuspunkte:

Man kann unterschiedlich skillen. Wenn man mehr Gegenstände hat die für Def sorgen, auf STR skillen. Genauso umgekehrt. Am besten empfiehlt sich allesdings die STR Skillung da man mit dem erfarmten Geld wieder neues Equipment für den Farmer kaufen kann.

Vorteil:
  •  
·

· Metine relativ leicht

· Wenn man Orte kennt leicht zu finden

· Farmen mit Kampfgaul angenehm

· Stück Edelsteine / Stk Kaputte Rüstung nebenbei möglich

· Mit LvL 25er Farmer alle metine in map2 möglich, aber gutes Equipment nötig.

Nachteile:

· Aggrofarmer

· Teures Equipment notwendig um den Aggofarmern stand zu halten

· Metine überfarmt also sehr selten

· Highs die einem die Metinsteine aus Langeweile weghauen

· Chance auf guten Stein / gutes Fertigkeitsbuch relativ niedrig





1.2 Edelsteine / Stk kaputte Rüssis farmen

Wieder ein Körper Krieger. Optimales LvL ist 20-25. Skillung wieder 10 mehr STR als VIT.

Droppliste Edelstein:
http://www.metin2wiki.eu/index.php/Stück_Edelstein

Droppliste kaputte Rüstung:
http://www.metin2wiki.eu/index.php/Stück_kaputte_Rüstung

Vorteile:

· Edelsteine und Stk kaputte Rüstungen sind sehr viel wert

· Normal gutes Equipment reicht

Nachteile:

· Droprate auch mit Doppeldrop niedrig

· Stellen oft besetzt



1.3 Gildenzone

Wieder der Krieger. Optimales LvL zwischen 15 und 21. Obwohl viele sagen das ein Mentalo für die Gildenzone besser wäre halte ich dies für nicht richtig. Ein Körper bekommt die mops viel schneller weg sodass die mops teilweise nur 2 Schläge landen während der Mentalo länger braucht. Klar ist Starker Körper gut def bringend, am besten man probiert einfach aus was einem liegt da scheinbar jeder hier eine andere meinung hat. Fest steht das man sehr gutes Equipment braucht da die Mops sehr viel schaden machen. Skillung ist ebenfalls geschmackssache, aber mindestens 10 mehr STR als VIT.

Droppliste Gildenzone (vom roten Reich):
http://www.metin2wiki.eu/index.php/Jungrang

Vorteile:

· LvL 30er Waffen sind immer sehr wertvoll, da viele sich waffen mit schlechten werten kaufen, dannach Bonis tauschen und teurer verkaufen

· Droprate ist zwar niedrig aber alle 30er Waffen sind wertvoll

· Eine rek/vms/antike mit viel dss braucht man nichtmal aufwerten um sie teuer zu verkaufen

Nachteile:

· Droprate niedrig

· Mops sehr stark, gutes equipment nötig

· Map ist relativ klein, 2 Farmer gleichzeitig und es gibt Streitigkeiten zwischen den mops


1.4Hasun Dong (leichter Affendungeon)

3mal dürft ihr raten welcher Char.... Wieder einmal der Krieger. Ob man hier Körper oder Mentalo nimmt ist wieder mal geschmackssache! Der Mentalo hat mehr def und kann mehr affen ziehen, der Körperkrieger haut sie schneller weg. Ein Körperkrieger mit gutem Equipment ist also meineserachtens die bessere wahl, aber ich muss zugeben das ich wirklich kein Fan von Mentalos bin xD Skillung sollte diesmal eher auf VIT gehen da man eine gute Verteidigung für die Affenwerfer braucht, mentalos sollten STR. Mentalos mit +9er eq können übrigens in der Bosskammer farmen, was sehr viel bringt.

Skillung für Körperkrieger:

1. Aura

2. Schwertwirbel

Kampfrausch wieder weglassen

Skillung für Mentalos:

1. Starker Körper

2. Stampfer oder Durchschlag, je nach Geschmack


Hasun Dong:
http://www.metin2wiki.eu/index.php/Hasun_Dong

Vorteile:

· Pferdemedaillen werden immer gebraucht und gesucht

· Mentalo mit Standart Equip möglich, Körper mit +9er Sachen allerdings normal effektiver, +9er Mentalo in Bosskammer viele drops

· Das Affendungeon ist groß genug, es gibt eigentlich keine richtige Überfarmung.

Nachteile:

· andere „pm-farmer“ die euch die Affenwerfer weghauen und somit euch die ein oder andere Medaille wegschnappen. (übrigens eine effektive aber assoziale methode und ihr läuft gefahr das nach ein paar minuten der Main des pm Farmers auftaucht :D


Möglichkeit Nummer 2:
Erze Farmen


Ihr braucht nur einen Char über level 30. Keine Potts kein garnichts. Nur eine Spitzhacke braucht ihr und ein wenig Geduld. Der Char über level 30 geht in den Tempel. Entweder man läuft auf und ab oder man bleibt auf Ebene 1-2 stehen und wartet. Ich empfehle euch nur Ebenholz, Weißgold, Himmelstränen und vielleicht Quarz abzubauen, da alles andere nur selten gut verkauft wird. Zudem solltet ihr darauf achten das der richtige Alchemist sich in eurem Reich befindet. Steine können aus eurem map2 Farmer kommen oder billig auf dem Markt gekauft werden. Es ist zudem euch überlassen ob ihr die Erze im 100er Pack verkauft oder zu veredeln versucht. Allerdings sind veredelte Erze in etwa doppelt soviel wert als rohe.

Vorteile:

· Hohe Hacken werden bewundert (ich habe selbst eine Spitzhacke+2, ich muss es ja wissen xDD)

· Man kann nebenbei Hausaufgaben o.ä. machen

Nachteile:

· Wahrscheinlichkeit „nur“ 60% das Veredelung klappt, an schlechten Tagen reißen euch die Alchemisten fast alles weg

· Sehr viel Geduld nötig

· Ausländer die euch aus Langeweile weghauen

· Nicht wenig Geld aber auch nicht sonderlich viel…





Weiteres:
Hwang Tempel:
http://www.metin2wiki.eu/index.php/Hwang-Tempel
Berg Sohan:
http://www.metin2wiki.eu/index.php/Berg_Sohan
Weiteres zum Bergbau findet ihr hier:
http://www.metin2wiki.eu/index.php/Der_Bergbau



Möglichkeit Nummer 3:
Angel


Siehe Erze abbauen. Ein Char level 30 bloß rüstet ihr euch mit einer Angel aus. Auch hier Geduld und Glück erforderlich

Vorteile:

· Gute Möglichkeit um neue Freunde zu finden (kenne welche die auch später geheiratet haben)

· Muscheln und Perlen auf den „älteren“ Servern enorm viel wert

· Wenn keine Ader da ist kann im Tempel zur Angel gegriffen werden

Nachteile:

· Stinklangweilig

· Keine Hausaufgaben o.ä. parallel möglich da man sonst zu oft die Blase übersieht

· Man wird häufig als Angelboter beschimpft

· Spinner (sry) die aus Langeweile einen Degenwirbel oder sonst was durch eine Gruppe Angler machen.

Weiteres zum Angeln findet ihr hier:
http://www.metin2wiki.eu/index.php/Das_Angeln



Möglichkeit Nummer 4:
Map1 Farmen



Eigentlich ist es hier egal welche Klasse man nimmt… Ich selbst habe einen Nahninja als map1 Farmer und komme gut zurecht. Am besten ist natürlich ein Körperkrieger aber nur Körperkrieger zu spielen ist ein wenig langweilig oder? ;) Ihr skillt 10 mehr STR als VIT und setzt alle Punkte auf Aura. Bei Nahninja alles außer Giftwolke skillen. Dolche sind leichter zu uppen als Schwerter, machen allerdings nicht soviel dmg. Bestes Level ist 15-18. Nahninja schaffen zwar die metine bei weitem nicht so gut aber Spiele sind da um Spaß zu machen und wenn man 3 Körperkrieger Farmchars hat, vielleicht sogar noch einen Main wird dies ein klein wenig langweilig xD

Droppliste Map1 (vom roten Reich):
http://www.metin2wiki.eu/index.php/Yongan

Vorteile:

· Wenige Map1 Farmer, geringerer Metinklau als in map2

· Einfache Metins, man kann auch mit normalem Equipment große Erfolge erzielen

Nachteile:

· Keine Steindrops aus Metinen, Ausnahme 25er



Möglichkeit Nummer 5:
Billig Kaufen, Teurer Verkaufen // Sachen Uppen



5.1Billig Kaufen, Teurer Verkaufen

Für Fortgeschrittene Gamer, die sich gut mit Preisen auskennen. Man braucht ein Startkapital (ca 10kk) oder ein paar € zuviel. Man kauft sich am besten einen Eisenhelm+9, eine 65er Waffe +6 oder höher, einen dgp+6 oder höher, ebis+9 oder andere Sachen. Auf diese Sachen werden Bonis draufgezogen und getauscht. Am besten sind 20% Untote, 8% Gift oder 10% Halbmenschen. Somit kann sich der Wert verdreifachen und ihr verkauft es wieder.

Vorteile:

· Sehr viel Geld in verhältnismäßig kurzer Zeit

Nachteile:

· Itemshop Benutzung

· Boni tauschen kann frustrieren, habe mal auf einer Magni+7 12-mal Boni getauscht und nie kam was Gutes raus.


5.2Sachen Uppen

Ebenfalls für Fortgeschrittene Gamer. Hier muss man seine eigenen Ideen mit bringen, was man uppt. Ein Beispiel: Ich kaufe mir einige Eisenhelme +6/+7 für ca à 700k. Ich kaufe mir Muscheln und Spinnengiftsäcke. Von drei geuppten Helmen gehen zwei kaputt und einer klappt auf +8. Den +8er vke ich z.B. für 3kk.

Rechnung: 3x700k = 2,1kk + 3x200k= 600k => 2,7kk Ausgaben.

Da ich den Eisenhelm +8 um 3kk vkt habe, habe ich einen Gewinn von 300k. Hier spielt das Glück wieder mal mit. Von z.B. drei geuppten Helmen können alle drei klappen oder keiner .

Vorteile:

· Gewinnbringend

· Im Highlevel bei Dt Runs gut anwendbar da billiger

· Highlevel Sachen sind extrem wertvoll, z.B. eine Partisane+9

Nachteile:

· Man braucht sehr viel Upglück (*zu Hirnschaden rüberschau* xD)



Möglichkeit Nummer 6

Wüste farmen



6.1 Schlangenschwanz + / Spinnenbeine Farmen

Hier wieder ein Krieger zwischen LvL 42 und LvL 50. Ob Körper oder Mental ist hier egal. Skillung wie oben beschrieben (Körper: Aura > Kampfrausch > Rest Schwertwirbel // Mental: Sk > Stampfer >Rest beliebig). Für ne richtige Def kann die 42er Rüssi sorgen. Einfachster Ort: Oase in der Wüste.

Droppliste Schlangenschwanz +:
http://www.metin2wiki.eu/index.php/Ss%2B
Droppliste Spinnenbeine:
http://www.metin2wiki.eu/index.php/Spinnenbeine

Vorteile:

· Schlangenschwanz+ enorm wertvoll

Nachteile

· Geringe Farmzone, andere könnten auf dieselbe Idee kommen wie ihr.

· Starke Wüstenbanditen (wirklich stark) müssen weggehauen werden um neue Bogis spawnen zu lassen


6.2 Metin der Härte/Seele/Schatten

Die genauen Standpunkte vom Metin der Seele werde ich NICHT verraten, es gibt gerademal 3 Stück und da dieser Metin wirklich sehr einfach ist könnte es hier zu Prügeleien kommen, also tu ich damit euch eher einen gefallen. (PNs an mich wo sie sind werden ignoriert). Ihr könnt gleich den ss+ Farmer nehmen, sofern er Körperkrieger ist. Ein wenig Stark gegen Untote hilft bei dem Metin der Härte.



Vorteile:

· Metin der Seele sehr einfach, aber schwer zu finden daher kaum gefarmt

· Orkzahndropchance beim metin der seele

· Unbekannte Medi+, Goldener Schlüssel etc beim Metin der Härte

Nachteile:

· Wie bei allen neutralen Gebieten Chance auf nervige „Ausländer“




Möglichkeit Nummer 7
Orktalmitte Farmen



7.1 Metin des Schattens

Wieder Krieger am besten LvL 45. Da der Metin des Schattens durch die Banditen Spawns schwierig zu zerstören ist, empfehle ich diesen Weg nur mir gutem Equip ein zu schlagen.
Skillung wie bei üblich, mit Pferd Aura – Kampfrausch, ohne Aura, Schwertwirbel. Allerdings sollte mit 45 ein Kampfgaul schon notwendig sein.

Vorteile:

· Leicht zu findende Metins

Nachteile:

· Andere Reiche hauen euch vom Metin weg

· Fiese Wüstenbanditenspawns

Metin des Schattens:
http://www.metin2wiki.eu/index.php/Metin_des_Schattens


7.2 Oberork Farmen

Krieger LvL 42-45. Der Ork ist nicht wirklich schwer zu besiegen, aber sobald er Respawnt wird er schnell gefunden und getötet. Trotzdem wird schon gutes eq benötigt, schließlich ist er ja ein Bossmop. Er ist rundherum um den Tempel zu finden. Respawnzeit beträgt ca. 2 Stunden.

Vorteile:

· Oberorktruhe

Nachteile:

· Nach Respawn schnell wieder weg da sich alle auf ihn stürzen

Oberork:
http://www.metin2wiki.eu/index.php/Oberork
 
  Seit dem 1.6.2010 waren schon 70421 Besucher (201756 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=